Markenwelt | Deutsche Post DHL
Level 3.0 | Bonn

Kategorie
Markenwelten
Kunde
Deutsche Post DHL
Realisation
i.xpo
Konzept
i.xpo
Fotos
Andreas Kühlken

Innovationsausstellung der Deutsche Post DHL Group

i.xpo realisiert Markenwelt mit atemberaubender Aussicht – Level 3°0

Planung und Konzeption des beeindruckenden Innenausbaus in der 30. Etage der Bonner Konzernzentrale lag zu 100% bei i.xpo, dem Spezialisten für Messe- und Ausstellungsbau. Rund 10.000 Besucher, Gäste und Mitarbeiter werden seit 2015 jährlich im Post Tower begrüßt.

Mit dem Level 3°0 kommt unser Auftraggeber dem Wunsch vieler Gäste und Angestellten nach, mehr über die verschiedenen Produktbereiche und Dienstleistungen der Deutschen Post DHL Group erfahren zu wollen. Auf insgesamt elf Themeninseln können Produkte, Dienstleistungen und Innovationen verschiedenster Unternehmensbereiche erkundet werden.

Beispiele wie der Postfinder, der Paketkasten, die Post Mobil App oder der Messenger SimsMe machen es möglich, Post-Produkte zu erleben und selbst zu testen. An der Station Funcard können Gäste außerdem individuelle Postkarten mit eigenen Motiven erstellen. Auch bei diesem Innenausbau-Projekt steht die Verknüpfung von Architektur und Medientechnik im Zentrum der Konzeption. Die dadurch entstehende Interaktion von den Besuchern mit der Themenwelt macht diesen Showroom besonders wirkungsvoll.

i.xpo war nicht nur verantwortlich für Konzeption, Planung und das Rahmenlayout der Markenwelt, sondern auch für die Aufbereitung der Briefings für die Geschäftsbereiche, die Abstimmung mit den kundeneigenen Agenturen, die Einhaltung der Brandschutzvorschriften, als auch Produktion, Logistik und Montage der Ausstellung. Dabei konnte das gesamte Team von i.xpo von seiner Expertise im Bereich der Innenausbau-Projekte profitieren.

Ein Besuch der innovativen Markenwelt lohnt sich für Jung und Alt und verspricht zusätzlich eine atemberaubende Aussicht über die schöne Stadt Bonn und das aus der 30. Etage des höchsten deutschen Hochhauses außerhalb von Frankfurt am Main.

Mehr zum Thema Showroom-Projekte von i.xpo können Sie hier einsehen.

Scroll to top