Messebau | SIGMA Engineering
K | Düsseldorf

Kategorie
bis 150 qm Messebau
Kunde
SIGMA Engineering
Projekt
Düsseldorf
Standgröße
90 qm
Realisation
i.xpo
Konzept
i.xpo
Fotos
Stefan Röhler

Ein außergewöhnliches Messebau-Projekt auf der Düsseldorfer Kunststoffmesse.

Als Grundlage der Konzeption des individuellen Messeauftritts von Sigma Engineering, diente das bekannte Keyvisual aus der Kommunikation des Aachener Unternehmens.

Die Aufgabenstellung, des Planungsbriefings war folgende: Die i.xpo Designabteilung sollte einen Messestand entwerfen, welcher dem Messebesucher klarmacht, dass Sigma Engineering kein Maschinenbauer, sondern ein Softwareentwickler ist. Ansatz sollte ein XXL-Notebook im Standzentrum sein. Doch den Kollegen der i.xpo Planung war das zu platt, dachten neu und stellten sich die Frage: Wie bringen wir den Messebesuchern näher, dass der Kunde digitale Produkte anbietet? Antwort: Mit einem Design das ganz anders anmutet, als das der Maschinenbauer und Kunststoffverarbeiter der Nachbarstände.

Der Clou, die Vernetzung, Simulation und Ergebnispräsentation symbolisch durch farbige Seile darzustellen, wischte alle anderen Ansätze vom Tisch und begeisterte das Marketingteam des Kunden auf Anhieb. Der Messestand glänzte aber nicht nur mit einem ausgefallenen Design, auch die Funktionalität der Bereiche war detailliert ausgearbeitet. Drei Workstations, zur Präsentation der Software, ein virtuell erlebbares Exponat, eine Spritzgussmaschine zur Präsentation der Endprodukte und ein Bewirtungsbereich fanden sich ebenfalls auf dem Messestand wieder.

Das neue Messestandkonzept kam bei den Messebesuchern und auch bei den Standnachbarn gut an. Wir freuen uns, dass unser Kunde einen erfolgreichen Messeauftritt hatte.

Mehr zum Thema Messebau in Düsseldorf.

Scroll to top