Messebau | Weltraumagentur ESA
HMI | Hannover

Kategorie
bis 500 qm Messebau
Kunde
MST Aerospace | Weltraumagentur ESA
Projekt
Hannover
Standgröße
200 qm
Realisation
i.xpo
Konzept
i.xpo
Fotos
i.xpo

Messestand | ESA | HMI 2011

Ein Gemeinschaftsstand mit besonderem Highlight

Im Auftrag der Pulheimer Hightech-Manufaktur MST Aerospace GmbH hat i.xpo nach 2010 zum zweiten Mal den Messeauftritt der Europäischen Weltraumorganisation ESA auf der Hannover Industrie Messe konzipiert, wie auch realisiert. Unter dem Motto „Space Apps“ präsentieren die insgesamt zehn Co-Aussteller des ESA-MST Gemeinschaftsstands auf 200 Quadratmetern eine Vielzahl eindrucksvoller Neu- und Weiterentwicklungen:

Vom Datenhemd, das Position und Vitalwerte von Patienten an deren Ärzte übermittelt, bis zu Systemen, die die Struktur von Gebäuden oder Brücken überwachen und Probleme melden, bevor sie zu sehen sind, gab es auch noch ein weiteres besonderes Highlight: Das Original-Triebwerk einer Ariane-Trägerrakete.

Als exklusiver Technologiebroker der European Space Agency (ESA) ist MST an dem Gemeinschaftsstand mit der Weltraumagentur in Hannover präsent. Dort stellen Unternehmen aus ganz Europa ihre Produkte vor, deren Ursprung in der Weltraumtechnik liegt. Ein gelungener Messestand in Hannover von i.xpo.

rheinland relations, langjähriger Netzwerkpartner von i.xpo, war für das Einladungsmanagement, die Medienarbeit vor Ort sowie Konzeption und Gestaltung sämtlicher Drucksachen verantwortlich und schuf, gemeinsam mit i.xpo Messebau, ein ganzheitliches Markenerlebnis.

Weiter Projekte zu dem Thema Messebau Hannover können Sie hier einsehen.

Scroll to top