Messebau | KS-Original
BAU | München

Kategorie
bis 150 qm Messebau
Kunde
KS-Original
Projekt
München
Standgröße
120 qm
Realisation
i.xpo
Konzept
i.xpo
Fotos
Olaf Schiemann

Messestand | KS-Original | BAU 2019

Ein Konzept das seines Gleichen sucht: Das Messebau-Projekt für KS-Original auf der Münchener Bau.

Drei Meter hohe Kalksandsteine, eine sieben Meter hohe Stehlampe und ein einladender Innenbereich mit Beratungsnischen und großem XXL-Esstisch – das sind die Kernelemente des Messestand-Konzepts für KS-Original.

Abgeleitet wurde das Design von den Key-Visuals der Werbekampagne. Die Inszenierung der Kalksandsteine zwischen Wohnaccessoires wie Windgläsern, Lampen und Blumenvasen führte zur Ausgestaltung der riesigen Stehleuchte, welche als Eyecatcher durch die gesamte Messehalle zu sehen war. Die zugehörige, überdimensionale Steckdose, fand in einem der Steinblöcke ihren Platz.

Die Steinblöcke selbst waren den originalen Produkten eins zu eins nachempfunden und zentimetergenau hochskaliert. Um die perfekte Illusion zu erschaffen, bestand das i.xpo-Designteam auf die Imitation der typischen Kalksandstein-Oberfläche. So gab es jede Menge Arbeit für unser Malerteam vor Ort. Angefangen mit spezieller Grundierung und Wandfarbe bis hin zum Beschießen mit feinstem Quarzsand. Das Resultat war der Oberfläche der echten Kalksandsteine zum Verwechseln ähnlich.

Als trennendes Element von Außen- und Innenbereich, fungiert der Kalksandstein in Realität wie auch im Standkonzept. Außen die starken Blöcke, die durch Ihre Struktur und schiere Größe kaum mehr Aussagekraft entwickeln konnten. Innen ein gemütlicher Bereich der die Messebesucher und Gäste zu Fachgesprächen einlud. Eine Kaffeebar und ein großer Esstisch, an dem sich die verschiedenen Experten treffen und austauschen können, waren ebenso zu finden, wie sechs Berater-Nischen für spezifische Produktgespräche.

 

Ein anspruchsvolles Messebau-Projekt, welches den Besuchern, unserem Kunden und dem gesamten i.xpo-Team sicherlich noch lange in guter Erinnerung bleiben wird.

Hier finden Sie mehr zum Thema Messebau München.

Scroll to top